Die GCs Euregio Bad Bentheim und Syke gewinnen die Jugendliga-Nord

Am 15.10. fand bei traumhaftem Wetter und Temperaturen das diesjährige Finale auf der Anlage des GC Euregio Bad Bentheim statt. Erstmalig wurde zeitgleich auch das Finale der 9-Loch-Wertung ausgespielt.

Mit einem tollen Ergebnis von 60,5 über CR konnte sich die Mannschaft des GC Euregion Bad Bentheim auf heimischen Platz den Sieg sichern. Mit einer geswchlossenen Mannschaftsleistung verwiesen Johann Wösting, Michael Biesik, Carl Köterheinrich, Fryderyk Dalenbrook, Justus Wösting und Marcel Ewering (Ersatzspieler: Olivier Lacina) die Mannschaften vom GC Gifhorn (Peer Hach, Wencke Geertsen, Marit Wierleuker, Alexander Michell-Auli, Paul Plath, Maibritt Grenda, Ersatzspieler: Christian Michell-Auli, Carolyn Michell-Auli) und vom GC Curau (Fynn Hartz, Tom Gieseler, Michel Hinz, Marvin Luca Petersen, Kilian Köll und Konstantin Köll) auf die nächsten Plätze.

Beim Finale der 9-Loch-Wertung konnte sich das Team des GC Syke mit 57 Netto-Stable­ford­punkten gegen die Mannschaft vom GC Isernhagen durchsetzen. Für die siegreiche Mannschaft spielten Piet-Constantin Folkerts, Carla Marie Coester, Annika Nowak, Femke Enie Stelljes und Tamino Gay. Ersatzspieler war Florian Blumenau.

Das Team des GC Euregio Bad Bentheim

 

Das erfolgreiche Team des GC Syke

 

GC Gifhorn (2.Platz, 18-Loch)
GC Isernhagen (2. Platz, 9-Loch)
GC Curau (3. Platz 18-Loch)

 

 

Jahrespreise 2017

Die Mannschaft des Burgdorfer GC

Auch in diesem Jahr gab es wieder tolle Preise unserer Partner Golf House, Taylor Made und Golphin für die besten Spieler der Saison. Belohnt werden sie Spieler mit der größten Verbesserung der Stammvorgabe in der Zeit vom 01.04. - 24.09.2017.

Während die Mannschaft des Burgdorfer GC beim Finale nur den undankbaren 4. Platz belegen konnte, gingen allerdings drei der vier Jahrepreise in dcen Burgdorfer GC. Alle Gewinner waren beim Finale anwesend, so dass Ihre Leistung dort entsprechend gewürdigt werden konnte.

Den 1. Platz der 18-Loch Wertung, und Gewinnerin eines gefitteten Eisensatzes von Taylor Made ist Alina Hoxhaj, die in der Saison 2017 Ihre Stammvorgabe um 60,95% von 31,5 auf 12,3 verbesserte. Einen gefitteten Driver von Taylor Made gewann als Zweitplatzierter Lorenz von der Höh, ebenfalls vom Burgdorfer GC, der seine Vorgabe von 54 auf 23,6 (56,29%) verbesserte.

In der 9-Loch-Wertung konnte Ole Klingebiel mit einer Verbesserung um 60,4% (47 auf 18,6) einen kompletten Schlägersatz von GOLPHIN in Empfang nehmen. Zweiter in der 9-Loch-Wertung wurde Leonhard Teebken vom GC Isernhagen mit einer Vorgabenverbesserung von 44,44%.

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch!

 

Wir brauchen Ihre Hilfe

Die Internetseite der Jugendliga-Nord ist doch stark in die Jahre gekommen. Sie kann auch keine optimierte Darstellung für die Nutzung von Tablets oder Smartphones bieten. Die extra für die Webseite erstellte Ligaverwaltung muss für die "9-Loch-Liga" oder die "Juniorenliga" stark überarbeitet werden, dabei sollen auch weitere Fehler behoben werden.
Aus gut deutsch: Alles muss neu!

Um dieses Projekt finanzieren zu können, brauchen wir Ihre Hilfe. Entweder durch eine kleine direkte Unterstüzung über PayPal.me oder nutzen Sie, für Ihre zukünftigen Bestellungen bei Amazon den Link auf der Jugendliga-Seite. Sie bezahlen keinen Cent extra und die Jugendliga erhält für jede Bestellung eine kleine Unterstüzung.

 

Sie möchten mit Ihrer Firma die Entwicklung der Jugend im Golf unterstützen. Werden Sie Sponsor der Jugendliga-Nord! Sprechen Sie uns gerne an, wir können bestimmt etwas für Sie tun.

Und hier schon ein kleiner Ausblick auf das neue Design, das neue Logos der Jugendliga-Nord und der Juniorenliga-Nord